Frühkindliche Esstörungen

Programm
Programm (PDF)

29.11.2021
Bad Sassendorf

Die erste Aufgabe und das Grundbedürfnis einer Mutter ist es, ihr Kind zu nähren.

Wenn es in diesem Bereich zu Schwierigkeiten kommt, kann dieses nachhaltige Auswirkungen auf den Familienfrieden und das Selbstwertgefühl beider Eltern haben. Auch die Interaktion, Bindung und Entwicklung des Kindes können langfristig beeinträchtigt werden.

Margit Holtschlag und Mechthild Hoehl sind Kinderkrankenschwestern mit langjähriger Erfahrung in der Beratung und Begleitung von Familien mit Kindern, die Regulationsprobleme haben. Neben einem bereits erfolgreichen Seminar zum Thema Babyschlafcoaching bieten sie ein neues Thema an, um Familien in anspruchsvollen Situationen zu unterstützen .

Wir freuen uns über Ihr Interesse!


Kostenbeitrag:
160,– €
90,– € SchülerInnen und Studierende (Ausweis!)


Online registrieren